Regenbogenaktion “Alles wird gut”

Kinder verbreiten gerade überall ein bisschen Hoffnung, dass wir die Corona-Krise gemeinsam durchstehen können. Regenbögen zieren Straßen, Fenster, Türen usw., so wie es in Italien und Spanien begonnen wurde. Jeder Regenbogen steht für ein Kind, das hier zuhause ist.

Auch wir haben Regenbögen als Mutmacher und Symbol der Hoffnung gemalt, geknetet und gebastelt. Vielleicht entdeckt ihr sie ja sogar bei einem Spaziergang?! Haltet weiter durch!

Bleibt gesund, eure 1/2H!